Über mich

Hallo , mein Name ist Barbara Clemens

Im Jahre 1981 wurde von mir die Galerie und Werkstatt mit dem Namen Textil-Werkstatt in Köln, Lütticher Str. 48 gegründet . In den 6 Kölner Jahren wurden ca. 15 Textilausstellungen veranstaltet, bis wir 1987 auf's Land zogen.
Ich fertigte Patchworkwandbehänge und -decken  nach eigenen Entwürfen an. Dabei legte ich Wert auf Farbkontraste und geometrische Formen. Die Arbeiten bestanden manchmal aus Hunderten von Einzelteilen und erreichten eine Größe  von bis zu 2,80x3,20 m. Meine Patchworkarbeiten wurden im Rahmen von Gruppenaustellungen in Heidelberg, Hamburg, Stuttgart, Barcelona und Montpellier gezeigt. Die Patchworkarbeiten gehören der Vergangenheit an.
Seit 1981 arbeitete ich  auch am Webstuhl und produzierte Stoffe aus Naturmaterialien, die ich zu Kleidung verarbeitete. Die Kleidung wird nach einfachen Schnittformen verarbeitet, um den Stoff nicht zu sehr zu zerschneiden.

Ich bin,  wie schon erwähnt, seit 1981 selbständig. Ich war von 1987-1990  Lehrbeauftragte an der Universität  Köln für Patchwork und Weben am Webstuhl.

Seit 1992-96 war ich als Honorarkraft an der "Schule für Berufe mit Zukunft" in Koblenz für die praktische Ausbildung der Ergotherapeuten in den Fächern Textil (Seidenmalerei, Patchwork, Macramee, Weben, Peddigrohr) und Leder zuständig und von 1996 bis 2014 unterrichtete ich in dem Fach Textilgestaltung (Weben, Leder, Patchwork, Makramee, Filzen) an der DAA in Koblenz . Durch die Unterrichtsarbeit kam ich mit Leder in Berührung. Aus räumlichen Gründen konnte ich nicht mit dem Webstuhl arbeiten, so daß ich mich mit Leder beschäftigte. Diese Arbeiten (Handtaschen, Körbe, Rucksäcke, Schuhe) nehmen den größten Teil meiner Zeit in Anspruch. Die eigenen Entwürfe werden mit der Hand genäht.
Ich bin Mitglied der Gruppe AKK Köln und ich lebe seit 1997 in Bad Neuenahr (siehe auch www.ahr-rhein-eifel.de)

barbara Clemens